werbung & pr
 
14.12.2007


Grey Group Germany: Finger auf die Wunden

 

Grey Group Germany: Finger auf die Wunden Ein schweres Jahr für Grey: Der Telekom-Verlust schmerzt, grey&wolff macht dicht. Trotzdem sei die Gewinnmarge der Agentur zweistellig, so CEO Uli Veigel Von Pressekonferenzen, in denen...



 dm
 

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.